Aktuelle Infos zur Einreise in die Türkei (COVID-19)

Stand: 04.06.2021

Wie verhält es sich für Sie als Patient bei der Einreise in die Türkei und auch bei der Einreise nach Deutschland ( Schweiz, Österreich), wenn Sie aus der Türkei zurückkehren?

Alle Antworten zu den wichtigsten Fragen haben wir für Sie zusammengestellt:

Einreise in die Türkei: Was ist vor Abreise zu beachten?

Für Reisen in die Türkei muss beim Check-In am Flughafen eines der folgenden Dokumente vorgelegt werden:

  • Ergebnis eines negativen PCR-Tests (nicht älter als 72 Stunden vor Ankunft)
  • Ergebnis eines Antigen-Tests (nicht älter als 48 Stunden vor Ankunft)
  • amtlicher Nachweis einer vollständigen Impfung (mindestens 14 Tage vor Ankunft)
  • amtliche Dokumentation einer Genesung von einer COVID-19-Infektion (die mind. 28 Tage zurückliegt und nicht älter als 6 Monate ist)

Einreise nach Deutschland: Was ist vor Abreise zu beachten?

Für Reisen nach Deutschland muss beim Check-In am Flughafen in Istanbul eines der folgenden Dokumente vorgelegt werden:

  • Ergebnis eines negativen PCR-Tests (nicht älter als 72 Stunden vor Ankunft)
  • Ergebnis eines Antigen-Tests (nicht älter als 48 Stunden vor Ankunft)
  • amtlicher Nachweis einer vollständigen Impfung (mindestens 14 Tage vor Ankunft)
  • amtliche Dokumentation einer Genesung von einer COVID-19-Infektion (die mind. 28 Tage zurückliegt und nicht älter als 6 Monate ist)

Die Einreisebestimmungen der Schweiz und Österreich können ggf. leicht abweichend sein.

PCR-Test in der Türkei

Wir von Health Travels organisieren zusammen mit Ihnen während Ihres Aufenthaltes die Durchführung des PCR Tests in einem Test-Center, welches in unmittelbarer Nähe gelegen ist. Das Ergebnis erhalten Sie noch am selben Tag.

Die Gebühr für diesen Test beträgt 250 TL (ca. 25 Euro). Das negative Testergebnis können Sie dann beim Check-in vorweisen. (Falls das Testergebnis positiv ausfällt, ist mit einer Quarantäne von 10-14 Tagen in der Türkei zu rechnen).

Alternativ können Sie auch vor Abflug am Flughafen in Istanbul selbst einen Antigen-Test durchführen (z.B. wenn Sie Ihren Aufenthalt verlängern).

Ob in Deutschland (Schweiz, Österreich) nach Ankunft für Sie eine Quarantäne notwendig ist, muss mit dem zuständigen Gesundheitsamt geklärt werden. Die Quarantäne-Regelung obliegt den einzelnen Bundesländern.

Einreise in die Türkei

Kann ich in die Türkei einreisen?

Die Türkei hat das Einreiseverbot für deutsche Staatsangehörige am 11. Juni 2020 aufgehoben.

Es bestehen wieder regelmäßige Flüge aus der Türkei nach Deutschland und umgekehrt. Es gilt eine allgemeine Maskenpflicht in öffentlichen Gebäuden wie Krankenhäuser, Restaurants, Shopping-Center, Supermärkte etc. sowie die Abstandsregeln.

Im gesamten Land sind alle Gastronomiebetriebe, Einkaufszentren und Geschäfte wieder geöffnet.

Muss ich in Quarantäne nach Einreise in der Türkei?

NEIN

Quelle: http://www.tourexpi.com/de-tr/news.html~nid=163045&u=89301b231e62503ba9efeda10c478f6f&frmnw?fbclid=IwAR025pWCiPIXykJkHUhLR-cmvPQkWWZA8gT5zN9oov6mDHUnvdFOJpQ2r4Q

 

Clemens Weber

Unser HT Experte ist Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es um das Thema Haartransplantation geht. Seit 2011 beschäftigt er sich mit dem Thema Eigenhaartransplantation und unterstützt Betroffene von Haarausfall dabei, den richtigen Arzt zu finden. Als Experte und Berater hat er bereits über 1200 Menschen vor, während und nach ihrer Haarverpflanzung betreut und begleitet.

Sein Youtube Kanal: Der HT Experte