Krusten nach Haartransplantation entfernen
Haartransplantation

Krusten nach der Haartransplantation entfernen 5/5 (3)

Wie muss ich mit der Krustenbildung nach der Haar-OP umgehen?

Krusten entfernenBei einer Eigenhaarverpflanzung werden für das Einsetzen der Haarfollikel oder den Grafts winzige Schnitte in die Kopfhaut eingebracht. Wie bei jeder anderen Wunde, etwa durch eine Schnittverletzung während des Zubereitens von Lebensmitteln in der Küche, gerinnt nach kurzer Zeit das austretende Blut und bildet eine Kruste. Natürlich sind es zwar zahlreiche, jedoch nur sehr kleine Schnittwunden, die ohne sichtbare Narbenbildung verheilen. Damit dieser Heilungsprozess reibungslos verlaufen kann, sollten sich Patienten, die sich einer Haartransplantation unterzogen haben, bestimmte Regeln und Vorgaben einhalten.

Unmittelbar nach der Haartransplantation

Direkt nach der OP macht sich das menschliche Immunsystem daran, die kleinen Wunden auf der Kopfhaut zu verschließen. Die Gerinnung des Blutes und damit die Krustenbildung besitzt dabei nicht nur den Zweck, die Blutung zu stoppen. Die entstehende Kruste ist gleichzeitig ein Schutz vor Schmutz und Staub. Unter der Kruste geht der Heilprozess weiter, weshalb die Kruste eine bestimmte Zeitlang auf der Kopfhaut verbleiben muss.
In der Regel ist die Krustenbildung schon wenige Stunden nach der OP abgeschlossen.

Read More

Haartransplantation gegen Geheimratsecken
Haartransplantation

Haartransplantation gegen Geheimratsecken 5/5 (3)

Sind Sie auch ein Träger von Geheimratsecken?

Gut, dann befinden Sie sich immerhin in der Gesellschaft großer Geister.

Der wohl bekannteste Träger von Geheimratsecken in der deutschen Geschichte war der Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe, der schon in jungen Jahren diese Form des Haarausfalls aufwies, die sich in späteren Jahren zur Halbglatze ausbildete.

Übrigens war Goethe tatsächlich ein Geheimrat, ein Ehrentitel, der im deutschen Kaiserreich an Beamte und Bedienstete des Staates verliehen wurde.

Auch heute, über 180 Jahre nach dem Ableben Goethes, sind Geheimratsecken bei Männern ein gewohntes Bild.

Es ist die häufigste Form des Haarausfalls und trifft nicht selten bereits Teenager. Sie sind meist der Anfang eines sich mehr oder weniger lang hinziehenden Prozesses, in dessen Verlauf sich der Haarausfall auf weitere Kopfbereiche ausweitet, wenn nicht rechtzeitig etwas dagegen unternommen wird, etwa eine Haartransplantation gegen Geheimratsecken.

Read More

Haarausfall - was hilft wirklich?
Haarausfall, Haartransplantation

Haarausfall: Was hilft wirklich? 5/5 (2)

Viele Männer sind davon betroffen, dem erblichen Haarausfall. Rund 80 % aller Europäer und von europäischen Auswanderern abstammende männliche Personen haben mit dieser Problematik zu kämpfen. Ein Problem im Übrigen, das wirklich uralt ist. Nach jüngsten Forschungen geht der ererbte Haarausfall auf einen Gen-Defekt zurück, der bereits in den Vorläufer-Arten des heutigen Menschen, des Homo sapiens, aufgetreten ist. Vermutlich schon bei Homo erectus und dem Neandertaler.

HaarausfallDass die Halbglatze, die Vollglatze, die Tonsur oder die Geheimratsecken nun schon so lange bestehen, ist für die betroffenen Personen wohl kaum ein Trost. Volles und dichtes Haar wünscht sich wohl jeder Mann, denn es ist ein Zeichen von Vitalität und Jugend und dies keineswegs erst im 21. Jahrhundert. Schon vor gut 4000 Jahren trugen im alten Ägypten sowohl Frauen wie Männer Perücken. Ihre absolute Blütezeit erlebte die Perücke zur Kaschierung von Haarausfall jedoch in Europa vom 16. bis zum Ende des 18. Jahrhundert. Das Zeitalter des Barock war auch das Zeitalter der Perücke. Zur Mitte des 18. Jahrhundert herum wurden aber auch schon erste Versuche mit Haartransplantationen durchgeführt, die jedoch von wenig Erfolg gekrönt waren. Immerhin wusste zu dieser Zeit noch niemand etwas von Abstoßungsreaktionen und genauso wenig gab es brauchbare Betäubungsmittel.
Bis zur wirklich erfolgreichen ersten Haartransplantation sollte es noch über 200 Jahre dauern. Bis dahin versuchten es die vom Haarausfall betroffenen Männern mit allerlei Medizin.

Read More

Krafttraining nach Haartransplantation
Haartransplantation

Krafttraining nach Haartransplantation 5/5 (3)

Für jeden Menschen ist es wichtig, nach einer Operation so schnell wie möglich wieder seine gewohnten Aktivitäten aufnehmen zu können. Darum gilt heute in der Medizin der Ansatz, die Krankenhausaufenthalte auf das notwendige zu reduzieren. Hierzu tragen ohne Frage die minimalinvasiven Operationsmethoden entscheidend bei.

HaartransplantationAuch eine Haartransplantation ist ein solcher minimalinvasiver Eingriff, der zudem nur mit örtlicher Betäubung durchgeführt wird. Der Patient kann direkt nach der Operation wieder entlassen werden. Allerdings bedeutet dies nicht, dass nun sofort alle vorher durchgeführten Aktivitäten nahtlos fortgesetzt werden können. Dazu muss beachtet werden, dass auch die nur mikroskopisch kleinen Wunden nach einer FUE-Haartransplantation ihre Zeit benötigen, um abzuheilen. Dabei sind es nicht die Wunden allein. Vor allem die versetzten Haarfollikel benötigen Ruhe, um sich an ihrem neuen Standort einzugewöhnen. Um etwa ein Krafttraining nach der Haartransplantation durchführen zu wollen, bedarf es etwas Zeit.

Read More

Haartransplantation: Deutschland oder Ausland
FUE, Haartransplantation

Haartransplantation – Deutschland oder Ausland? 5/5 (3)

Haben Sie auch schon einmal überlegt, für eine Haartransplantation ins Ausland zu reisen?

Das Schlagwort Medizin-Tourismus hat in den letzten Jahren in den Medien eine immer stärker werdende Relevanz erhalten. Das hängt vor allem an dem Umstand, dass die Krankenkassen ihren Leistungskatalog reduzieren und für nicht wenige Vorgänge Zuzahlungen vom Patienten geleistet werden müssen. Auf der anderen Seite führte dies aber auch zu einem verstärkten Ausbau der medizinischen Infrastruktur im Ausland, auf die zum Beispiel deutsche Patienten ausweichen und sicher sein können, ein entsprechend gutes Leistungsangebot zu erhalten. Dies gilt gleichermaßen für den medizinischen Sektor der Eigenhaarverpflanzung, obwohl dies grundsätzlich keine Kassenleistung ist. Im nachfolgenden werden die verschiedenen Aspekte zu der Frage „Haartransplantation – Deutschland oder Ausland“? beleuchtet und beantwortet.

Read More

Welche Medikamente nach Haartransplantation?
Haartransplantation

Welche Medikamente nach Haartransplantationen? 5/5 (2)

Medikamente nach einer HaarverpflanzungWarum werden überhaupt Medikamente nach Haartransplantationen benötigt?

Diese Frage findet sich in vielen Foren des Internets und das mit einiger Berechtigung. Schließlich wird doch unter anderem darum eine Haartransplantation durchgeführt, damit Bereiche des Kopfes, die von Haarausfall betroffen sind, wieder vollen Haarwuchs aufweisen und dies unwiderruflich. Also ohne medikamentöse Behandlung.

Warum es trotzdem empfehlenswert ist, Medikamente nach Haartransplantationen einzunehmen, wird Ihnen in diesem Artikel ausführlich erklärt. Am Ende wird auf zwei Medikamente näher eingegangen, die von vielen Ärzten häufige empfohlen werden.

Read More

Erfahrungsbericht, Haartransplantation

Haartransplantation Türkei – Erfahrungen mit Dr. Erkan Demirsoy 5/5 (2)

Im Folgenden finden Sie den Erfahrungsbericht eines Patienten, der im Jahr 2016 seine Haartransplantation in der Türkei (Istanbul) bei Dr. Erkan Demirsoy durchführen lies.

Aufgrund der Vorgaben des HWG (Heilmittelwerbegesetz) ist es uns untersagt, Ihnen eine vergleichende Darstellung der Vorher und Nachher Situation unserer Patienten zu präsentieren.

 

1. Vorgeschichte – Warum Haartransplantation?

Ich habe mich 2016 tatsächlich zu einer Haartransplantation (HT) „durchgerungen“ und möchte Dir heute darüber berichten, damit Du weißt, was dabei auf Dich zukommt und warum es sich trotz aller möglichen Bedenken lohnt.

Sicher hast Du – genau wie ich damals – so einige Fragen im Kopf.
Aber fangen wir vorne an. Warum bzw. wann kommt eine HT überhaupt in Frage?

Read More

Was ist androgenetischer Haarausfall?
Alopezie, Haartransplantation

Was ist androgenetischer Haarausfall? 5/5 (2)

Eigentlich ist das menschliche Kopfhaar ein biologisches Wunder und nicht ganz einfach erklärbar. Bezogen auf unsere tierischen Verwandten, die Primaten, lassen sich das Wachstum und die unterschiedliche Ausbildung des menschlichen Kopfhaares nur schwer erklären. Die wichtigste Funktion ist sicherlich der Schutz des Kopfes gegen Sonneneinstrahlung und gegen Kälte. Auch unterschiedliche Haarfarben lassen sich biologisch erklären. Doch warum wächst menschliches Kopfhaar auf eine durchschnittliche Länge von etwa einem Meter, wenn es nicht geschnitten wird? Warum wächst asiatisches Haar schneller, afrikanisches Kopfhaar jedoch langsamer als das der Mitmenschen in Europa? Die Evolution wird einen guten Grund dafür besitzen. So wie auch für den Haarausfall.

Read More

Haartransplantation ohne Rasur
Haartransplantation

Haartransplantation ohne Rasur / bzw. mit Teil-Rasur 5/5 (2)

Für eine Eigenhaarverpflanzung nach FUE-Methode (Einzelentnahme der Spendehaare/Follicular Unit Extraction) werden die verbliebenen Haare traditionell komplett auf etwa ein bis zwei Millimeter gekürzt. Speziell im Haarkranz (donor area) beziehungsweise Spendebereich ist die Rasur essenziell, um die einzelnen Haarwurzeleinheiten (normalerweise ein bis vier Follikel) exakt zu entnehmen. Die Behandlung mithilfe einer Komplettrasur ist für den behandelnden Chirurgen einfacher, da auf diese Weise keine Nachbarhaare den Blick auf das wesentliche verhindern.

Geduld und exakte Planung sind wichtig

Viele Betroffene scheuen allerdings diese traditionelle Art der Behandlung, da die Optik während der folgenden Tage/Wochen nach dem Eingriff nicht ihrem Ideal entspricht. Eine Komplettrasur ist für etliche Personen speziell aus beruflicher Sicht nicht vertretbar. Ebenso verhält es sich mit dem sozialen wie auch privaten Umfeld – auch hier soll niemand sofort bemerken, dass eine Eigenhaarverpflanzung vorgenommen wurde.

weiterlesen

Was kostet eine Haartransplantation?
Haartransplantation

Was kostet eine Haartransplantation? 5/5 (3)

Die Haartransplantation zählt bei den Männern zu den beliebtesten schönheits-chirurgischen Eingriffen. Wer sich mit dem Thema auseinandersetzt muss sich früher oder später folgende Fragen stellen: Was kostet eine Haartransplantation? Welche Faktoren beeinflussen den Preis? Und gibt es möglicherweise Länder, wo man die Eigenhaarverpflanzung bei gleicher Qualität zu niedrigeren Kosten durchführen kann? Welches Land zurzeit ganz speziell für eine Haartransplantation von vielen Patienten bereist wird, erfährst Du am Ende des Artikels. Bleib also dran.

weiterlesen

Haartransplantation Türkei Empfehlung
FUE, Haartransplantation

Empfehlung: Gute Ärzte für eine Haartransplantation in der Türkei (Istanbul) 5/5 (1)

Seit einigen Jahren erfreuen sich Haartransplantationen steigender Beliebtheit, da sich auf diese Art unschöne Geheimratsecken wie auch allgemein ausgedünnte Haare wieder erfolgreich verdichten lassen.

Als ausgezeichnete Alternative zu hochpreisigen Operationen in Deutschland und anderen europäischen Ländern hat sich bereits seit mehreren Jahren die Türkei erwiesen. Im Besonderen hat sich die Metropole Istanbul für hochwertige und erfolgreiche Eingriffe im Bereich der Eigenhaartransplantation bewährt. Die dort tätigen Haarchirurgen sind rund um den Erdball angesehen und können mit einem exzellenten Ruf aufwarten.

weiterlesen